Saisonauftakt 2016: 4. Platz in Ägypten

julian_kunzenbacher-32Hallo Golffreunde,

das erste Turnier der Saison, die „Red Sea Egyptian Classic 2016“ ist geschafft.
Am Ende wurde es der 4. Platz und damit ein solider Start in die Saison.
Die Umstände des Turniers waren aufgrund des Wetters sehr spannend. Am ersten Tag war es ganz schön windig und das ein oder andere Ergebnis hatte es direkt verweht.

Mein Spiel fühlte sich allenfalls durchschnittlich an. Ausser einem Doppelbogie konnte ich den Score an dem Tag aber zusammen halten. Auch am nächsten Tag hatten wir erneut mit Wind zu kämpfen. Gegenüber dem Rest des Feldes war die -1 Runde sehr hilfreich und spülte mich in die Top 10.

Gegenüber den Führenden war ich vor der letzten Runde daher durchaus in Schlagdistanz und wollte diese natürlich noch packen. Die beiden vorangegangenen Runden zeigten, dass die Ergebnisse der vorderen Spieler nicht zwingend unter Par sein mussten und man auch auf Schlagverluste hoffen konnte.

Meine 3. Runde habe ich sehr konzentriert durchgezogen und mit -3 auch ein gutes Ergebnis erreicht (wie immer war natürlich noch mehr drin…). Da aber auch die Jungs vor mir keine Schwächen zeigten, endete es auf dem geteilten vierten Platz.

Das war gut. Aber meine Ziele sind natürlich Siege. Das bringt dann auch die Sprünge in der Order of Merit. Ein Blick in die Liste des vergangenen Jahres zeigt, dass solche Ergebnisse im Schnitt hermüssen, um am Ende vorne zu stehen. Der aktuelle Platz sieht aber schon mal schön aus. So soll es (mindestens) bleiben – und Luft nach oben ist ja auch noch… 😉

Weiter geht es vom 25.1.2016 bis 27.1.2016 mit der „Red Sea Ain Sokhna Classic 2016„.

Der Gewinner erhält neben Preisgeld und Punkten auch eine Wildcard für das Challengetourturnier in Ägypten.

Drückt mit die Daumen.

Viele Grüße

Euer Julian Kunzenbacher

 

P.S. Und achtet auf dem Bild bitte auch auf die schöne BRAXGolf – Hose. BRAX stattet mich auch diese Saison wieder aus. ;-))